Sicherer Schulweg in Olching - Festinstallierte Geschwindigkeitsanzeigen helfen Autofahrern angepasst zu fahren

Olching - Auf Anregung des Bürgermeisterkandidaten Stefan Eibl, wird die Fraktion der FWO im Stadtrat für das nächste Haushaltsjahr die Anschaffung von festinstallierten Dialogdisplay-Geschwindigkeitsmessern, die insbesondere vor Schulen und Kindergärten installiert werden sollen. "Jeder Autofahrende weiß aus eigener Erfahrung, dass man manchmal, sei es durch Gedankenlosigkeit oder Ablenkung, etwas zu schnell unterwegs ist. Der "Smiley" oder "Langsam" hilft nachweislich, dass die Geschwindigkeit angepasst wird und sorgt für mehr Sicherheit im Strassenverkehr", weiß Bürgermeisterkandidat Stefan Eibl. Diese einfache Maßnahme gibt es bereits vor vielen Schulen oder KiTas in anderen Städten und Gemeinden. Olching hinkt diesbezüglich deutlich hinterher. Deshalb will Eibl die Verkehrssicherheit vor den Bildungseinrichtungen anpacken und verbessern und so die jüngeren Verkehrsteilnehmer schützen.


Mit freundlichen Grüßen

Ewald Zachmann
stellv. Vorsitzender der FWO; Fraktionssprecher im Stadtrat