Der Corona-Exit Fahrplan für Bayern (Update 27.05.)

Bild:
Corona Ausgangsbeschränkungen
Ereignisdatum
11.05.2020

ab Mittwoch, 6. Mai 2020

  • Es entfällt die Ausgangsbeschränkung in Bayern. Es gilt aber Kontaktbeschränkung und ein Distanzgebot: Kontakte zu Menschen aus anderen Haushalten auf "ein absolut nötiges Minimum" reduzieren.

  • Ab sofort Erlaubt: neben einer weiteren Person auch Angehörige der engeren Familie zu treffen oder zu besuchen ("Verwandte in gerader Linie"). Auch hier gilt: Mindestabstand von eineinhalb Metern e. "

  • Ansammlungen" im öffentlichen Raum bleiben verboten.

  • Spielplätze dürfen öffnen - das gilt allerdings nicht für Bolzplätze.

ab Samstag, 9.Mai 2020

  • Besuche in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen - Besuch einer festen, registrierten Kontaktperson oder eines Familienmitgliedes mit fester Besuchszeit. Maskenpflicht und Mindestabstand 1,5m. Besuche sollen möglichst im Freien stattfinden.

ab Montag, 11.Mai 2020

  • 800-Quadratmeter-Regel in Geschäften entfällt. Allerdings auch hier: Maskenpflicht, Mindestabstand 1,5m und maximal ein Kunde pro 20 Quadratmeter. Dies gilt auch für Kaufhäuser, Einkaufszentren und Wochenmärkte. 

  • Kontaktfreier Sport ist wieder erlaubt. Das bedeutet sogenannter Individualsport wie Tennis, Golf, Segeln, Flugsport und Reiten. Mannschaftssportarten sind weiterhin verboten.

  • Bibliotheken, Museen, Galerien, Ausstellungen, Gedenkstätten Zoos und Musikschulen öffnen - Tierparks und botanische Gärten nur die Außenanlagen und ohne Gastronomie und Streichelzoo. Im Zoo gilt: eine Person auf 20 Quadratmeter Fläche. 

  • Fahrschulen - mit Auflage Mundschutz bei Fahrstunden, Mindestabstand 1,5m bei theoretischem Unterricht.

  • Kinderkrippen und Kindergarten: Ausweitung der Notbetreuung auf Kinder mit Förder- oder mit besonderem erzieherischen Bedarf. 

  • Kindertagespflege wird wieder zugelassen - maximal Betreuung von 5 fremden Kinder gleichzeitig. 

ab Montag, 18.Mai 2020

  • Gastronomie-Außenbereiche öffnen (u.a. Biergärten) bis maximal 20:00 Uhr. Begrenzte Gästezahl, Sicherheitsabstand und Hygienekonzept ist Voraussetzung für Öffnung. 
    Update: zwei Hausstände dürfen an einem Tisch zusammen sitzen.D.h.: zwei Familien an einem Tisch sind demnach erlaubt. Mundschutz ist Pflicht, jedoch darf dieser am Tisch abgelegt werden.

ab Montag, 18.Mai 2020 bzw. 25.Mai 2020

  • Präsenzunterricht für Erstklässler, Fünftklässler der Mittelschule, Fünft- & Sechstklässler der Realschule und Gymnasien. Dabei 50% Klassenstärke im wöchentlichen Wechsel. Für Zweit- und Drittklässler: "schmales" Angebot geplant. 

ab Montag, 25.Mai 2020

  • Kindergarten: Vorschulkinder dürfen wieder in den Kindergärten betreut werden. Waldkindergärten dürfen öffnen. 
  • Gastronomie- Innenbereiche öffnen bis maximal 22:00 Uhr. Begrenzte Gästezahl, Sicherheitsabstand und Hygienekonzept ist Voraussetzung für Öffnung. Mundschutz bei Toilettengang und Betreten/ Verlassen des Lokals ist Pflicht. 

ab Mittwoch, 27.Mai 2020

  • Schule; Abschlussklassen werden wieder unterrichtet. 
  • ab Sonntag, 30.Mai 2020
  • Hotels, Campingplätze und Ferienwohnungen dürfen wieder öffnen - ohne Sauna, Schwimmbad und Wellness. 
  • Schlösser und Freizeitparks öffnen wieder - nur mit Abstand und begrenztem Einlass
  • Seenschifffahrt darf wieder starten - nur mit Abstand und begrenztem Einlass

ab Sonntag, 30.Mai 2020

  • Volkshochschulen dürfen unter Auflagen wieder Präsenzangebot anbieten
  • Reisebusunternehmen dürfen Betrieb unter Auflagen wieder aufnehmen

ab Montag, 1.Juni 2020

  • Schule: Vorabschlussklassen" der weiterführenden Schulen starten: 11. Klassen an Gymnasien, 9. Klassen Realschul-Klassen und 8. Klassen der Mittelschulen. Viertklässler kehren  an die Schulen zurück.

ab Dienstag, 2.Juni 2020

  • Biergärten und andere gastronomische Angebote im Außenbereich dürfen nun vom 2. Juni bis 22 Uhr öffnen.

ab Montag, 8.Juni 2020

  • Freibäder dürfen öffnen
  • Fitness-Studios öffnen
  • Tanzschulen
  • Reha-Einrichtungen

ab Montag, 15.Juni 2020

  • Theater und Kinos öffnen wieder
  • Konzerte und kulturelle Veranstaltungen (im kleinen Rahmen) bis 100 Personen außen, 50 Personen innen.

Nach dem 1.Juli 2020

  • Alle anderen Schulklassen starten wieder

Angabe ohne Gewähr; Termine können sich situationsbedingt ändern. Kein Anspruch auf Vollständigkeit.